Parlamentarische Anfragen

Parlamentarische Anfragen

Wir haben mal recherchiert, welche Anfragen zu Umweltthemen in letzter Zeit im Parlament eingegangen sind. Unserer Meinung nach waren zwei davon besonders interessant:

In einer der Anfragen geht es um erhöhten Arsengehalt im Trinkwasser von St. Veit. Nach der Untersuchung hat man die Quelle sofort stillgelegt! In der Anfrage ging es um die Frage nach potentiellen gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Bürger und um aktualisierte Messungen.

Einen Artikel zu dem Thema findet ihr unter http://kaernten.orf.at/news/stories/2824358/

 

Eine andere Anfrage, die an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft erging, befasste sich mit dem Thema „Lebensmittelabfälle und –verluste in Österreich“. Es wird empfohlen in Österreich einen Plan zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle zu erstellen, der vorsieht bis 2030 die entstehenden Lebensmittelabfälle zu Halbieren.

Das ist nur zu begrüßen!

Link zur Anfrage: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/J/J_11970/index.shtml

 

Andere Themen, zu denen Anfragen verfasst wurden waren das „Aktionsprogramm biologische Landwirtschaft 2015-2020“, die „Stickstoffdioxidbelastung in Graz und Graz-Umgebung“ oder die „Mineralölsteuerrückvergütung – in der Landwirtschaft, illegaler Einsatz von Heizöl“. Auf der Website vom Parlament kann man unter https://www.parlament.gv.at/PAKT/JMAB/ jederzeit Anfragen suchen und einsehen.

Wir finden es toll, dass doch auch so viele Anfragen zu Umweltthemen gestellt werden! Umweltpolitik geht auch ohne große Skandale, wie man sieht!

Unsere große Hoffnung ist, dass einmal auch eine Anfrage zum Thema RBV und Schwermetallschlacke kommt, sozusagen unser großes Hauptthema!

Vielleicht liest ja jemand aus einer umweltpolitisch engagierten Partei zufällig mal unsere Blogs!

 

Euer Kolibri!

© 2020 kolibri.BIO - Kolibri isst wirklich bio! | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?