„Waldstädte“ in China

„Waldstädte“ in China

Um aktiv gegen die Luftverschmutzung in China vorzugehen stellte der italienische Architekt Stefano Boeri in China Pläne für Hochhäuser vor, die rundherum mit Bäumen bepflanzt sind. Es wäre denkbar durch solche „vertikalen Wälder“ die Luftqualität vieler chinesischer Städte platzsparend zu verbessern.

Als erstes Projekt ist dafür momentan der Bau von zwei neuen Hochhäusern in Nanjing geplant. Die Nanjing Towers sollen 200 und 107 Meter hoch werden und rundum mit insgesamt über 1000 Bäumen und 2500 Büschen bepflanzt werden.

Nach diesem Konzept erhofft man sich ganze „Waldstädte“ zu errichten. In diesen sollen alle hohen und großen Gebäude im Stile der Nanjing Towers begrünt werden. Die erste Stadt, in der dieses Vorhaben umgesetzt werden soll, ist Liuzhou in Südchina. Die Umformung der Stadt soll bereits dieses Jahr beginnen.

In China ist Luftverschmutzung auf Grund der hohen Anzahl an Autos und großen Industrieanlagen ein weit verbreitetes Problem. Außerdem sind die meisten chinesischen Städte so dicht bebaut, dass kaum Platz für Parks bleibt. Mit dem Konzept des vertikalen Waldes, bei der einfach die Fassade von Hochhäusern bepflanzt wird, will Boeri diesem Problem entgegentreten und so einen weiteren Schritt in die Richtung einer nachhaltigen Zukunft setzen.

Daraus ergeben sich sicher viele interessante technische Fragen: Macht man einfach „hängende Gärten“? Wie und wo sollen Bäume wurzeln und wie wird verhindert, dass sich die Wurzeln in die Gebäude hineinarbeiten? Dann stellt sich noch die Frage der Bewässerung und natürlich soll noch genug Tageslicht in die Räume gelangen. Ein machbares, und gleichzeitig spannendes Thema! Mehr Infos gibt’s unter dem Link:

http://www.trendsderzukunft.de/vertikaler-wald-in-china-sollen-kompletten-waldstaedte-gegen-luftverschmutzung-helfen/2017/02/22/

Wir wollen aber nicht die Quelle der Luftverschmutzung in China vergessen: Die Schwerindustrie, die auch dann noch ihre Partikel und CO2 ungefiltert und ungebremst in die Athmosphäre schleudern wird, wenn alle chinesischen Hochhäuser begrünt wären….

Euer Kolibri

© 2020 kolibri.BIO - Kolibri isst wirklich bio! | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?